Litauen

Litauen grenzt im Norden an Lettland und im Osten und Südosten an Weißrussland. Die Grenze zu Polen im Süden ist nur etwa 100 Kilometer lang, ist aber die wichtigste Verbindung nach Mittel- und Westeuropa. Nach Südwesten schließt sich als Exklave die russische Oblast Kaliningrad an, deren Grenze teilweise von der Memel gebildet wird. Im Westen Litauens liegt die Ostsee mit der Kurischen Nehrung, zu der Litauen über den eisfreien Hafen Klaipėda Zugang hat.

Geografen des Institut Géographique National, eines Geografieinstituts in Frankreich, errechneten 1989 den geografischen Mittelpunkt Europas und ermittelten eine Stelle im Dorf Purnuškės, etwas nördlich von Vilnius.

 

 

Litauens Präsidentin Grybauskaite wiedergewählt

Vilnius (Reuters) - Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaite hat sich eine zweite Amtszeit gesichert.

Wie die Wahlleitung am Montag mitteilte, entfielen in der Stichwahl am Sonntag, 25. Mai 2014, 57,9 Prozent auf die 58-Jährige, die bei ihren Landsleuten vor allem mit einer harten Haltung gegen Russland in der Ukraine-Krise punktete. Ihr Gegenkandidat, den Sozialdemokrat Zigmantas Balcytis, kam auf 40,1 Prozent. Grybauskaite will die Abhängigkeit Litauens von russischen Energielieferungen verringern. Außerdem hat sie sich für eine Anhebung der Rüstungsausgaben ausgesprochen.

 

 

Dalia Grybauskaite sicherte in einer Stichwahl im Mai 2014 eine weitere Amtszeit als Präsidentin Litauens

Mit unserer Seite möchten wir Ihnen Land, Leute, Sehenswürdigkeiten, Wissenswertes und die litauische Traditionen, insbesondere die Region der Kreisstadt Kaisiadorys, etwas näher zu bringen. Wir denken, dass im deutschsprachigem Raum viel zu wenig über Litauen und das Baltikum bekannt. Litauen gilt als ein irgendwo im Norden an der Ostsee gelegenes Land, welches eine sehr lange zu Russland gehörte.

Litauer sind stolz auf ihre nationalen Traditionen. Sowohl in den litauischen Städten als auch auf dem Lande sind sehr viele Eigenarten erhalten geblieben.